"Geisterfinger"

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Heute hatte ich beim langsamen Aufwachen aus einem Traum eine sehr seltsame hypnopompische Wahrnehmung. Ich hatte die Hände hinter dem Kopf verschränkt und sah die üblichen, blass gefärbten, aber sehr beweglichen Farbfelder im Gesichtsfeld herumrasen. Zugleich aber spürte ich oben links am Schädel eine Berührung; es war, als würde mir jemand einen Fingernagel fest in die Kopfhaut drücken. Der Druck des spitzen Fingernagels erschien mir vollkommen real und änderte sich nicht in seiner Stärke. Definitiv rührte dieses unangenehme Druckgefühl von keinem Finger meiner eigenen Hände her. Ich war voll bewusst und hielt das Gefühl mindestens 10 Sekunden lang entschlossen aus, ohne irgendetwas zu tun, da ich wissen wollte, was weiter geschehen würde. Doch tat sich nichts; der Finger verharrte bewegungslos an meinem Kopf. Erst als die hypnagogischen Farbwahrnehmungen verebbten und sich das gewohnte Bild des halbdunklen Schlafzimmers einstellte, schwand auch das Gefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s