Fraktionelle Entspannung

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Die morgendliche Erprobung einer fraktionellen Entspannungstechnik, die Rückwärtszählen mit einer schrittweisen und immer tiefer reichenden Entspannung des Körpers kombinieren sollte, hat eher ablenkend gewirkt. Die Hypnagogie war zu Beginn der Übung um 5 Uhr sehr ausgeprägt. Durch die bodentiefen Fenster eines mir unbekannten Raumes war, aus großer Höhe, das Landschaftspanorama einer weiten, bergigen Ebene wahrzunehmen. Vermutlich war es der Zählübung geschuldet, dass die Wahrnehmungen abebbten und es schließlich dunkel blieb. Nachdem ich die Entspannungs- und Zählübung als kontraproduktiv abgebrochen hatte, versuchte ich es nach 7:30 Uhr noch einmal ohne dieses Prozedere und fand mich plötzlich im Haus meines Nachbarn wieder. Dort stieß ich auf ein Ehepaar mittleren Alters und vermutete, dass es sich bei den beiden um die Eltern meines Nachbarn handelte, die ich noch nicht kennen gelernt hatte. Aus irgendeinem Grund wollte ich die beiden davon überzeugen, alle elektrischen Geräte im Haus vorübergehend abzuschalten, weil irgendetwas am Sicherungskasten erledigt werden musste. Obwohl mir alsbald deutlich wurde, dass dieses Erlebnis geträumt war, kam ich nicht dazu, einen Ablösungsversuch zu unternehmen. Der Schlaf war an diesem fortgeschrittenen Morgen einfach zu flach und ich erwachte umgehend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s