Die Tür zur Astralwelt

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Heute erlebe ich wieder das Gefühl des Treppensteigens; diesmal nach oben. Visuell sind dabei weißgraue, mit schmalen mattsilbernen Metallschienen abgesetzte Treppenstufen in einem Umraum von weißem Streulicht wie im Inneren einer Wolke zu sehen. Auf dem oberen Treppenabsatz finde ich eine gipsweiße quadratische Fläche von vielleicht 1,5 auf 1,5 m vor. Eine unbekannte Person mit blauen Augen öffnet mir mit völlig ausdruckslosem Gesicht wortlos eine Tür in die Astralwelt; im Nachhinein betrachtet erinnert mich die Gestalt vom Gesicht her sehr an das der Puppe, die ich gestern in einem Puppenhaus gesehen hatte; nur dass der Türöffner eindeutig ein Junge ist und die Züge eines lebendigen Menschen besitzt. Hinter der Tür links neben mir sind schemenhafte Farbmuster erkennbar; in dem chaotischen Muster scheinen alle Farben des Regenbogens vertreten, aber abgedämpft, ohne intensive Leuchtkraft. Möglicherweise handelt es sich um eine noch nicht klar ausgeformte oder erkennbare Landschaft. Bei diesem hypnagogen Erlebnis spüre ich bis zu einem gewissen Grade meinen Körper im Bett und bin mir seiner bewusst. Das macht mir das direkte Weitergehen und Passieren der Tür unmöglich. Zwar spüre ich einen leichten Drall in ihre Richtung, der mich vom Treppenabsatz abhebt, und versuche auch, mich durch den Drehtrick in sie hineinzuwinden, doch das Gespür für den physischen Körper ist zu ausgeprägt, sodass dies nicht gelingt.

Ein Gedanke zu “Die Tür zur Astralwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s