Übung in Hellsicht

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Im hypnagogen Klartraum sitze ich an meinem Pult und unterhalte mich u.A. mit L., einem Schüler. Es geht darum, ob es so etwas wie hellseherische Fähigkeiten gebe.
Ich beschließe den bewussten Traumzustand für einen Versuch zu nutzen und anbei ein bisschen vor den Schülern anzugeben. Ich schließe die Augen und konzentriere mich darauf, wie es in L.s Zimmer aussieht.
Auf dem Augenhintergrund zeichnet sich eine Naheinstellung von L.s Bett ab. Das Spannbetttuch auf der Matratze ist blau. Und der bunte Überzug der Bettdecke zeigt ein Janosch-Motiv: Ich sehe den kleinen Tiger; seine Augen sind geschlossen, als sei er ganz in irgendeinen schwelgerischen Genuss vertieft.
Morgen muss ich L. mal nach seinem Matratzenüberzug und den Motiven auf seiner Bettwäsche befragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s