Der elende Wecker

Ich träume, gegen 10 Uhr morgens eine Spritztour mit dem Auto in ein Nachbardorf zu unternehmen. Im Ort angelangt will ich an der nächsten Straße rechts wenden und zurückfahren. An der Stelle, an der ich wenden möchte, hindert mich jedoch dichter Verkehr bei meinem Fahrmanöver. So bleibe ich notgedrungen ganz rechts am Bordsteinrand stehen, wobei unmerklich mein Auto verschwindet. Stattdessen stelle ich jetzt ein silbergraues Fahrrad ganz rechts an einer Betonwand ab und klettere, um dem Gedränge zu entgehen, die Wand hinauf. Oben gelange ich auf eine geländerbewehrte Fläche gleich einer Aussichtsplattform, von der links eine schmale Betontreppe seitlich wieder hinunter auf die Straße führt. Ich höre Stimmen, die sich über mein abgestelltes Fahrrad unterhalten, und will daher wieder hinunter. Ich nehme die Treppe und hangle mich dann, um schneller voranzukommen, an der Betonwand entlang. An der Ecke der Wand hängend dämmert mir der Verdacht, in einem Traum zu sein, und führe einen gelingenden Realitätstest durch. Traumbewusst stoße ich mich von der Ecke auf die Straße hinaus, schwimme einige Züge in der Luft und wechsle in einen Gleitflug mit ausgebreiteten Armen über. So geht es viel besser, freier und schneller. Auf der Aussichtsplattform befinden sich nun einige Zuschauer, darunter auch S., ein Schüler, der mein Flugmanöver bestaunt. Leider reißt mich in diesem Moment, als ich die Leichtigkeit meines Fluges spüre und genieße, das Weckerklingeln aus dem Traum. Es ist 4:30 Uhr. Pech, es hätte noch eine Weile so weitergehen können.

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s