Der grüne Grand Canyon

Astral

Ich laufe auf den asphaltierten Wirtschaftswegen in den Weinbergen entlang und biege einen Pfad nach rechts ab. Es ist ein sonniger, warmer Tag, der Himmel blau mit leichtem Dunstschleier. Ich bin etwas zu warm in einen seltsamen, deckenartigen Umhang gekleidet, der mir um die schwitzenden Beine streicht. Ich verschaffe mir Erleichterung, indem ich den Umhang lüfte. Etwas weiter vorne erkenne ich eine Reihe von vielleicht fünf sommerlich gekleideten jungen Frauen, die links des Weges auf dem Gras stehen. Als ich näher komme, wird klar, dass es sich um eine weit größere Versammlung junger Leute handelt, die auch rechts auf der grünen Böschung am Rand eines Abhangs stehen. Unten in dem Tälchen muss ein Fußballspiel oder etwas Derartiges im Gange sein, das von dieser Menge in Feierlaune verfolgt wird. Als ich an dem Menschenauflauf vorbeigelaufen bin, schwinge ich mich luzid in die Luft, fliege einen Bogen seitlich um die Gruppe, wobei einer der Anwesenden irgendetwas sagt und die Umstehenden auf mich aufmerksam macht. Das, was ich von oben zu sehen bekomme, fesselt meine Aufmerksamkeit jedoch vollkommen. Da ist kein Spiel oder irgendwelche anderen menschlichen Tätigkeiten in dem Tal unter mir zu erkennen. Ich schwebe über dem Rand eines gewaltigen Canyons, der sich nach Osten in die Unendlichkeit erstreckt; er ist nicht ganz so tief und flacher als der Grand Canyon, sein Grund ist grasbedeckt. Auf der anderen Seite erstreckt sich eine ebene, dichtbewachsene Buschlandschaft in gedeckten Grüntönen bis in grenzenlose Ferne zum leicht dunstigen Horizont. Nirgendswo sind menschliche Siedlungen oder Bauten zu sehen. Es ist eine gewaltige, unbehauste Einsamkeit. Ohne das Bedürfnis, irgendetwas Besonderes zu tun, schwebe ich in Betrachtung dieser unglaublichen Landschaft, bis irgendwann das Erwachen eintritt.

– – –
Erforsche selbst die Astralwelt mit „Astralwanderungen und luzide Träume. Das Handbuch für Traumreisende“! Zu beziehen bei:
amazon.de
omega-verlag.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s