Außerkörperliche Erfahrung

Der Morgen ist schon recht weit fortgeschritten, als ich schließlich ausgeprägte hypnagoge Wahrnehmungen feststelle: Ich liege in der Rückenlage im Bett, habe aber den Eindruck, in einen großen, teilweise begrünten Hof inmitten eines Wohnhäusergevierts zu blicken.

In einiger Entfernung vor mir steht ein Schild. „Orte“ steht darauf in alterümlichen Druckbuchstaben geschrieben. Die optische Wahrnehmung schwächt sich etwas, doch kann ich sie abfangen und scheine nun aus größerer Höhe nach unten in diesen Hof zu blicken, betonierte Wege vor den Häusern. In der rechten Hand nehme ich ein antikes Drahtbinokel wahr; wenn ich hindurchblicke, sehe ich schärfer, doch ist es mitunter, als blickte ich durch das falsche Ende eines Fernrohres.

Wenn du solche hypnagogen Wahrnehmungen hast“, denke ich nun, „könntest du eine außerkörperliche Erfahrung versuchen!“

Mit Schwimmbewegungen gegen 10 Uhr ziehe ich mich aus der Rückenlage nach links heraus und über den Nachttisch hinweg, zweifle kurz, ob ich es schaffe, fliege dann aber schon, mich ein wenig an der Wand abstoßend, aufwärts und hinauf zu dem Sturz über dem Schlafzimmerfenster. Dort betaste ich die weiße Raufasertapete; sie fühlt sich sehr real an; auch die optischen Eindrücke entsprechen denen in einem halbdunklen Schlafzimmer.

Du hast es in eine AKE geschafft!“, denke ich erfreut, schaue mich kurz um und blicke in dem Zwielicht, das durch die halb geöffnete Schlafzimmertür fällt, unter mich auf das Doppelfenster mit den geschlossenen Rollläden.

Dann bemerke ich, dass an meiner Hand, die soeben noch an der Wand entlangtastete, ein quadratischer weißer Notizblockzettel haftet. Habe ich den auf dem Nachttisch aufgeschnappt oder irgendwie hier oben? Schwerelos wie eine Feder lasse ich ihn in Richtung Fensterbank herabsinken. Eilig möchte ich den Zustand stabilisieren, verliere aber den Anschluss und erwache. Ende 8:32 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s