Leerer Raum in der Nebelwelt

Nach der Meditation um 5 Uhr heute früh erlebe ich mich in einem Traum, in welchem ich in Neustadt die Branchweilerhofstraße entlanggehe. Ich trage eine Jeansjacke mit weitem hohem Kragen, in dem ich meinen Kopf fast vollständig verbergen kann. Als ich an einigen Leuten links vorbeikomme, bemerke ich, dass ich mich zum Flug aufschwingen kann und werde klar.
In einem unspektakulären Szenenwechsel fliege ich nun die Adolph-Kolping-Straße unterhalb der Globuszufahrt entlang; die ganze Zeit über liegt die gesamte Szenerie in einem hellen grau-weißen Nebel.
Schließlich führt mich mein Flug in einen Raum, den ich als mein altes Kinderzimmer deute. Nur ist der mit hellem Teppich ausgelegte Raum vollständig leer; durch die Rollladenritzen fällt das weiße Licht eines hellen, aber bedeckten Tages herein. Meine Sicht ist nach wie vor schlecht und ich beschließe, einen Trick anzuwenden, den ich schon einmal erfolgreich angewendet habe. Ich will mich einfach rückwärts umfallen lassen und mich so in einen OBE-Zustand hineinbegeben. Bei vorherigen Versuchen lag ich dann rücklings in der astralen Kopie meines Bettes in meinem Schlafzimmer.
Diesmal klappt es aber nicht – nachdem ich mich rücklings umfallen ließ, spüre ich, dass ich den gegebenen Umraum nicht verlassen habe, sondern – Dunkelheit vor Augen – an der Wand des nämlichen Zimmers liege.
Nach Anwendung der Ausrollmethode finde ich mich zu meiner Verwunderung in exakt demselben leeren Zimmer wieder.
Kurzentschlossen will ich nun einfach diese Szenerie näher erforschen und vielleicht durch den Rollladen nach draußen fliegen. Zunächst probiere ich aber, mich am Ort haptisch zu stabilisieren und meine Sehfähigkeit zu verbessern, indem ich meine Arme abtaste. Leider kann ich mich trotzdem nicht halten und erwache zügig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s