Alien-OP, Teil 2

Vor 5 Uhr früh gerate ich aus einer traumreichen Phase heraus in den Zustand eines falschen Wachliegens. In der Rückenlage im Bett liegend, die Arme bequem zu den Seiten wie bei der Tiefenmeditation, drifte ich plötzlich nach links und erfahre dabei zudem eine seltsame Drehung im Raum. Es fühlt sich an, als würde mein Körper beim Abdriften zur Seite hin zugleich in einem Drittelkreis nach links um eine senkrechte Achse ungefähr auf der Höhe meines Bauchnabels gedreht. Als die seltsame Versetzungsbewegung beendet ist, befinde ich mich, dem Gefühl nach, in einem anderen Raum; ich bin gewechselt.
Durch die geschlossenen Augenlider bemerke ich grelles weißes Neonlicht von oben. Auch verspüre ich ein kribbelndes Gefühl in der gesamten linken Körperseite, im Arm, im Gesicht. Meine Interpretation läuft darauf hinaus, dass ich mich erneut in einer Situation befinde, in der es zu einer Begegnung mit außer- oder überweltlichen Wesenheiten kommen könnte, einer Kontaktaufnahme oder einer Alien-OP.
Entspannt und neugierig lasse ich mich auf die Sache ein und lasse geschehen, was kommen mag. Allerdings geschieht – gar nichts. Ich liege nur in tiefer Ruhe da. Keine Anwesenheit, keine Präsenz ist spürbar.
Schließlich öffne ich die Augen, um zu spitzen. Und es ist, als blickte ich ganz normal vom Bett aus halbrechts in mein nächtliches Schlafzimmer in Richtung Tür, wo durch einen Spalt Licht vom Flur hereinfällt. Es ist der ganz normale „OBE-Blick“ (wie ich es nenne); das passiert immer dann, wenn ich im Astralzustand willkürlich die Augen öffne. Damit ist aber auch der Anschluss an die andere Dimension, in die ich gedriftet war, wieder verloren. Leider verpasse ich es auch, mit einem RC zu überprüfen, ob ich wirklich erwacht bin oder mich nach wie vor in einem falschen Wachliegen befinde. Unklar also, ob ich von hier aus noch mal hätte zu einer Astralreise „weitergehen“ können oder nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s